Tablets im Schuleinsatz managen

Im Zuge der Digitalisierung des Bildungswesens beschäftigen sich immer mehr Schulen mit der Einführung von Tablets. Relution for Education ist die Tablet-Management-Software (MDM) aus Deutschland, die speziell auf die Bedürfnisse im Bildungsbereich abgestimmt ist – technisch und kaufmännisch.

 

Die mobile Infrastruktur im Griff

Tablets im Unterricht mit MDMRelution for Education hilft Bildungseinrichtungen und -trägern, eine effiziente IT-Infrastruktur für mobile Geräte bereitzustellen. Dadurch können Schüler und Lehrer jederzeit auf moderne Lern-Apps und Multimedia-Inhalte zugreifen. Zudem können Administratoren Richtlinien konfigurieren, die in Echtzeit überwacht werden – beispielsweise kann die Verwendung bestimmter Apps eingeschränkt werden.

Im Fehlerfall, etwa beim versehentlichen Löschen einer App oder bei einem vergessenen Passwort, kann schnell und ohne großen Aufwand von zentraler Stelle aus eingegriffen und der Fehler behoben werden. Dies führt dazu, dass Investitionen in moderne Bildungsmaßnahmen besser genutzt werden, Verwaltungskosten sinken und die Effizienz steigt. TIGERSOFT bietet Ihnen mit Relution for Education eine ausgereifte multi-mandantenfähige Lösung, mit der mobile Geräte für einzelne Klassen, Schulen oder auch ganze Schulbezirke einfach verwaltet werden können.

 

Jetzt gibt es eine vollständige Lösung für alle Schulen – Relution for Education:

Tablet im Unterricht managen

  • funktioniert sowohl mit Tablet-Klassensätzen als auch mit schülereigenen Geräten
  • deckt iOS- und Android-Tablets (insbesondere Samsung) ab
  • ist komplett „on-premise” lauffähig, d.h. keine personenbezogenen Daten in der Cloud
  • arbeitet mit bestehenden Schulserver-Lösungen zusammen bzw. ist sogar in diese integriert
  • bietet einfach umsetzbare Szenarien, die keinen zusätzlichen Administrationsaufwand im Unterricht erfordern
  • erlaubt vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten
  • ist mandantenfähig (d.h. nicht jede Schule braucht einen eigenen Relution-Server, dieser kann z.B. beim Schulträger betrieben und von allen Schulen genutzt werden)
  • erlaubt die App-Verteilung über Schulgrenzen hinweg mit eigenem App-Store

 

 

Kontrolle über die Tablets während des Unterrichts

Je nach Betriebssystem des Tablets (Apple iOS, Google Android) stehen zur Unterrichtsdurchführung unterschiedliche Funktionen zur Verfügung. Bei Apple-Geräten gibt es die Classroom-App, mit der der Lehrer gezielt Inhalte auf den anderen Tablets aufrufen und bei Bedarf die Tablets der Schüler entsprechend einschränken und überwachen kann. Bei Android-Tablets bietet Samsung eine ähnliche Funktion an. So können Tablets in der Schule nicht nur korrekt konfiguriert, sondern auch während der Nutzung gesteuert werden.

 

 

 

Kostenloser Leitfaden: Tablets im Schuleinsatz managen

Erfahren Sie in unserem kompakten Leitfaden, worauf Sie bei der Einführung von Tablets im Schulbetrieb achten müssen. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten zur effizienten Verwaltung auf und fassen die wesentlichen Anwendungen und Funktionen zusammen.

Wir möchten Ihnen nicht nur eine ausgereifte technische Lösung bieten – neben einer Vielzahl von technischen Funktionen, von denen wir hier einige abgebildet haben, geht es uns vor allem darum, Sie aktiv beim Einsatz von Relution zu unterstützen.

Hier können Sie unseren Leitfaden für den Einsatz von Tablets in der Schule herunterladen, der auf die Installation, die Einführung, den Einsatz und die häufigsten Fragen eingeht.

 

 

 

Viel Leistung zu überschaubaren Kosten

Installieren Sie Relution for Education auf Ihrem eigenen Server in der Schule oder nutzen Sie unsere SAAS-Cloud-Lösung. Die Software wird dabei in einem Rechenzentrum in Deutschland gehostet und entspricht damit allen datenschutzrechtlichen Anforderungen. Neben den einmaligen Lizenzkosten pro Gerät fallen an laufenden Kosten in beiden Fällen nur 50 Cent pro Monat und Gerät an.

Gerne bieten wir Ihnen auch einen kompletten Klassensatz Tablets zur Miete an, bei der die Mietkosten bereits die Kosten für Relution for Education beinhalten.



Accounts

Free Trial

WARTUNGSKOSTEN

6 €

Jährliche Kosten

pro Gerät (zzgl. MwSt.)



LIZENZ ON PREMISE

19 €

Einmalige Kosten

pro Gerät (zzgl. MwSt.)

Mindestabnahme 25 Lizenzen

Gehostet auf Ihrem eigenen Server in Ihrer Schule


LIZENZ SAAS

24 €

Einmalige Kosten

pro Gerät  (zzgl. MwSt.)

Mindestabnahme 25 Lizenzen

Gehostet auf unseren Servern in einem deutschen Rechenzentrum

 

Diese Funktionen benötigen Sie, um Tablets in der Schule zu managen

Ein schultaugliches Tablet-Management-System (auch Mobile Device Management oder MDM genannt) muss dazu die entsprechenden Funktionen bereitstellen:

  • Automatisches Enrollment (Inventarisierung) der Geräte (Apple DEP, Samsung KME)
  • Verteilen von Apps auf die Geräte durch Push-Verfahren sowie Updates
  • Zentrales Konfigurieren der Geräte (z. B. WLAN, Kiosk-Modus, Einschränkungen der Funktionalität)
  • Sperren (und Entsperren) der Geräte, etwa bei Verlust
  • Löschen und Wiederherstellen der Geräte
  • Betriebssystem-Updates steuern
  • evtl. Benutzermanagement (Login, Datenverzeichnis etc.)

 

Darüber hinaus unterstützt Relution for Education:

  • App Black/Whitelisting
  • Erlauben / Verbieten der Kamera, Aktivieren / Deativieren von Bluetooth
  • Verteilen von Zertifikaten
  • Automatische (De-)Installationen von Weblinks
  • Dateien und Zertifikate auf Geräte pushen
  • Durchsetzen von Passwort-Richtlinien
  • Passwörter zurücksetzen
  • Nachrichtenversand
  • Konfiguration von E-Mail Konten und Kalendern
  • Sperren und Löschen von Geräten, Lost Mode
  • Konfiguration von VPN-Zugängen
  • Eigener App Store zur Verteilung von Apps auf die mobilen Endgeräte der Nutzer, hierarchisch strukturierbar
  • Geräte-Alarm auslösen
  • Geräte orten

 

Sprechen Sie mit uns!

Sie haben weitere Fragen? Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular!

 

Betreff: Mobile Device Management

Ihr Name (Pflichtfeld):

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

Ihre Nachricht an uns: